Schneide- & Bearbeitungsstation für Verbundstoffrörhe - SCR 2500

Cutting and calibration station SCR 2500

SCR 2500 ist eine serienmäßige Einrohrstation zum Schneiden & zur Bearbeitung von Verbundstoff-Rohrenden. Sie dient zum Schneiden der Rohrenden mittels einer Säge und Bearbeitung von symmetrischen Kreuz-Quer-Einkerbungen durch Abfräsen. Diese Arbeitsgänge sind notwendig, um die Röhre für ihre Verbindung vorzubereiten, wenn sie als Gas- oder Ölrohrleitungen, sowie Wasser- und Abwassertransportleitungen verwendet werden.

Cutting and calibration station SCR 2500 Cutting and calibration station SCR 2500

Allgemeine technische Eigenschaften:

Spindelachse – Achse 1

Maximaler Rohrdurchmesser: 2500mm
Minimaler Rohrdurchmesser: 300mm
Maximale Rohrlänge: 12 500mm
Maximale Rohrgewichtsleistung: 4000 kg

 

Drehstrommotor-angetriebene Rohrumdrehung mit Geschwindigkeitssteuerung;

Maximale Umdrehungsgeschwindigkeit der Rohrumdrehung: 5 RPM

Fertigungsmittel – 3 – Klemmbacken zum inneren Festhalten der Röhre während des Schneidegangs

 

Spindelachse – Achse 2

Horizontaler Fahrgestell-Hubweg: 13 500 mm
Betriebssystem – Manueller Betrieb

 

Kreuz-Fahrbewegungsachse mit Arbeitswerkzeug – Achse 3:

Hubweg der Kreuzfahrbewegungsachse: 1150 mm
Betriebssystem – Manueller Betrieb

 

Schneidewerkzeug – Einrichtung

Drehstrombetriebenes Schneidewerkzeug: Motorspindel 9.2KW
Maximale Rotationsgeschwindigkeit des Schneidewerkzeugs: 0 - 2800 RPM
Betriebssystem: Trapezgewinde, manuell betrieben
Achsenbreite zur Installation des Schneidewerkzeugs: 400mm

 

Pneumatisch oder hydraulisch unterstütztes Hebesystem zum Festhalten der Röhre während der Auflade-/Ausladephase
Motor-betriebenes Hebesystem für die Rohrauslegephase
Staubabsauggerät und Düsenleitung

 

Eigenschaften:

E – Stop Zurücksetzungsfunktion
Start und Stopp-Funktion
Vorschubssteuerung
Manuelle Betriebsweise

 

Netzanforderungen:

Strom: 380 V, 3 phasig, 50 Hz
Druckluft: 6 – 8 bar

 

Vorbestellung

Bleiben Sie informiert mit Mikrosam

Mikrosam

Close